Italienisch-Deutsches Portal

NEWS, TIPPS & LINKS

Archivio Articoli – Beiträge Archiv 

Italien durch und durch

  • In Italien: Mailand – Der Dom Santa Maria Nascente
    Dom Santa Maria Nascente ist Wahrzeichen, Treffpunkt, ein Stück Mailänder Identität, Herzstück und die in Szene gesetzte Mitte der Stadt. Über vier Jahrhunderte zog sich der Bau des Gebäudes hin, und diese lange Bauzeit hat ihre Spuren am Äußeren hinterlassen. Der erste Eindruck, der den kompakten Bau einheitlich erscheinen läßt, täuscht, […]
  • in Italien: Rom – Der Trevi Brunnen
    Der Brunnen ist der Endpunkt der antiken Wasserleitung der Aqua Virgo (italienisch Acqua Vergine), die von Giacomo della Porta 1570 wieder in die Stadt geführt wurde. Schon unter Alexander VII. Chigi (r. 1655-67) gab es Pläne, den Brunnenbecken architektonisch zu erfassen. Angelegt wurde die Fontana di Trevi schließlich 1732-51 von Nicola […]
  • Die Grotten von Pertosa
    Die Grotten von Pertosa gehören zu den größten Grotten Süditaliens und sind in der Nähe des gleichnamigen Dorfes gelegen. Sie werden auch Engelsgrotte oder Grotte des Heilige n Michaels genannt. Sie bilden ein atemberaubendes Naturspektakel, entlang eines unterirdischen Flusses und scheinen in eine Gebirgskette geschnitzt zu sein. Dieser Ort wurde bereits […]

In giro per la Germania

  • in Germania: Francoforte Sul Meno
    Francoforte in breve: Centro economico-finanziario di rilevanza mondiale: qui ha sede la Banca centrale Europea, la seconda Borsa azionaria d’Europa, una fiera importantissima e la Banca Centrale Europea. Francoforte sul Meno, in tedesco Frankfurt am Main, è una metropoli dai […]
  • Castelli in Germania: Hohenzollern
    Castello di Hohenzollern Paragonabile al castello di Neuschwanstein, considerato il Castello delle Fiabe per eccellenza, si trova non distante da Stoccarda, nel Land del Baden-Württemberg. Posto ad un’altezza di quasi 900 metri sul massiccio del Giura Svevo, con le sue […]
  • COLONIA: MUSEO ROMANO-GERMANICO
    La Collezione del Museo Romano-germanico prende spunto dall’eredità archeologica della città e del suo circondario fino al primo medioevo. Molto conosciuti sono i mosaici di periodo romano 220-230 D.C. e la tomba ricostruita del legionario Poblicius ca. 40 D.C. Straordinari […]
Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »